Willkommen im Baby-Forum!
Bitte melde dich an, um schreiben oder kommentieren zu können.

Darm stärken, aber wie?

  • Hallo ihr Lieben,


    ich habe die tolle Diagnose "Reizdarm" bekommen, da ich immer wieder Beschwerden habe. Bekanntlich lässt sich da ja nicht so richtig was machen, außer eben ausprobieren, was man verträgt und was nicht. Dazu habe ich mich jetzt aber gefragt, ob es vielleicht noch irgendwelche Möglichkeiten gibt, den Darm zu unterstützen. Ich habe schon Flohsamenschalen gekauft, aber so viel ich weiß, tragen die ja eher dazu bei, dass die Verdauung gut funktioniert. Würde aber gerne selbst noch irgendwas ergänzen, was den Darm an sich etwas stärkt.


    Habt ihr da vielleicht Ideen oder ähnliche Probleme?


    Grüße,

    Angelina

  • Hey,


    ich habe das Problem auch. Wirklich lästig, vor allem, weil man sich irgendwann kaum noch traut, auswärts zu essen. Flohsamenschalen sind ein guter Einstieg, da sie viele Ballaststoffe enthalten und so auch sehr gesund für den Darm sind. Dazu nehme ich seit einiger Zeit auch Zeolith von Cellavita, da es viel Silicium enthält und angeblich auch eine entgiftende Wirkung hat. Wissenschaftlich fundiert ist es nicht, aber wenn man ein so ärgerliches Problem wie die Diagnose Reizdarm hat, probiert man ja ein bisschen mehr herum. :D Mir hilft es auf jeden Fall extrem, deswegen würde ich es dir auch empfehlen. Normalerweise gehe ich an Nahrungsergänzungsmittel eher ohne Erwartungen heran, da ich schon sehr viel ausprobiert habe, ohne irgendeinen Effekt gemerkt zu haben. Bei Zeolith kann ich ausnahmsweise aber wirklich sagen: Ja, das hilft tatsächlich. Auf jeden Fall einen Versuch wert!

  • Laut meiner Oma, die leider nicht mehr unter uns ist, hat die Natur für jedes Problem ein Heilmittel. Bei Problemen mit dem Darm würde ich es mal mit Chlorella versuchen. Wie Du auf www.baerbel-drexel.de ersehen kannst, ist Chlorella ein Nahrungsergänzungsmittel das aus der gleichnamigen Alge gewonnen wird, und zu natürlichen Unterstützung der Entlastungsorgane wie Darm und Leber beiträgt

  • Beiträge von Gästen unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden. Registriere dich bitte, um Beiträge direkt zu veröffentlichen.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen Schließen