Willkommen im Baby-Forum!
Bitte melde dich an, um schreiben oder kommentieren zu können.

Der perfekte Altersunterschied?

  • Hallo ihr Lieben! :)

    Ich habe (noch) keine Kinder, mache mir aber schon seit geraumer Zeit viele Gedanken über meine Zukunft mit Kindern.

    Da stellt sich einem irgendwann unvermeidlich die Frage: welcher Altersabstand zwischen eigenen Kindern ist der "Beste"? :/ Ich weiß, man kann so etwas nicht zu 100% planen und es kommt eh immer anders, als man denkt, aber sich drüber Gedanken machen kann man ja trotzdem. :saint:


    Welchen Altersunterschied haben eure Kinder oder welchen Abstand wünscht ihr euch für eure Kinder?

    LG, Bunbun :)

  • Hallo Bunbun,

    Mein erstes Kind ist jetzt 2 Jahre alt. Ich finde nach zwei Jahren ist es Zeit für das Nächste. Die Erste ist nun aus dem Gröbsten raus und eine kleine Schwester würde sie sehr freuen. ^^ Ich finde der Altersunterschied ist dann auch noch nicht zu groß, so kann man sich einige Konflikte sparen ;) Grundsätzlich denke ich man spürt wann die richtige Zeit für das nächste Kind gekommen ist. Irgendwann entsteht der Wunsch von ganz alleine.:)


    Lg :)

  • Hallo Lottchen und danke für deine Antwort. :)

    Ich habe auch das Gefühl, dass 2-3 Jahre ein guter Abstand für Geschwister ist. Wie du sagst, das Erste ist "aus dem Gröbsten raus", wenn das neue Geschwisterchen kommt und bekommt auch schon halbwegs bewusst mit, das passiert. Gleichzeitig sind die Kinder noch nah genug aneinander, um etwas miteinander anfangen zu können. :saint:

    Wenn der Abstand der Kinder geringer ist, wird es glaube ich sowohl für die Kinder als auch besonders für die Eltern vermutlich zu anstrengend. :saint: Und wenn der Altersunterschied zwischen den Kindern zu groß ist, haben die Geschwister auch nichts mehr voneinander. ?(


    Aber wie du schon gesagt hast, im Endeffekt wird man die richtige Zeit schon von alleine finden. :S

    LG, Bunbun

  • Hallo Bunbun,


    zu dem Thema habe ich mir in letzter Zeit auch einige Gedanken gemacht. Mein Kleiner wird jetzt demnächst 6 Monate und wir werden in Kürze wieder versuchen schwanger zu werden. Da ich schon 32 bin und unbedingt 3 Kinder möchte, spielt die biologische Uhr leider auch eine Rolle in meiner Rechnung. Laut einer Studie (ich verlinke sie mal hier) werden 50% aller Paare erst nach 4 Monaten oder mehr schwanger. Dort steht auch, dass ab 35 die Chance schwanger zu werden sich nochmal halbiert. Also ich hoffe, dass es bei mir trotzdem schnell wieder kappt, dann wären es ca. 1,5 Jahre Unterschied. Das fände ich auch einen guten Abstand, aber am Ende kommt es auch immer auf die persönlichen Umstände an und ob man schon wieder bereit ist für eine Schwangerschaft :)


    LG

  • Wir haben letztens gelesen, dass der Frauenkörper 1,5 Jahre nach der Geburt am besten auf eine neue Schwangerschaft vorbereitet ist. Aber ich denke, es kommt drauf an, ob die Eltern bereit sind :D Ich finde es toll, wenn die geschwister nicht so weit auseinander sind, aber ich hab grad erstmal gar keine Lust wieder Schwanger zu sein! Brauch erstmal Erholung von der 1. :D

  • Hallo Bunbun,


    zu dem Thema habe ich mir in letzter Zeit auch einige Gedanken gemacht. Mein Kleiner wird jetzt demnächst 6 Monate und wir werden in Kürze wieder versuchen schwanger zu werden. Da ich schon 32 bin und unbedingt 3 Kinder möchte, spielt die biologische Uhr leider auch eine Rolle in meiner Rechnung. Laut einer Studie (ich verlinke sie mal hier) werden 50% aller Paare erst nach 4 Monaten oder mehr schwanger. Dort steht auch, dass ab 35 die Chance schwanger zu werden sich nochmal halbiert. Also ich hoffe, dass es bei mir trotzdem schnell wieder kappt, dann wären es ca. 1,5 Jahre Unterschied. Das fände ich auch einen guten Abstand, aber am Ende kommt es auch immer auf die persönlichen Umstände an und ob man schon wieder bereit ist für eine Schwangerschaft :)


    LG

    Hallo! :)

    Klar, die biologische Uhr ist auch nicht ganz irrelevant bei der Planung. Und ich finde es auf jeden Fall auch wichtig, dass man "mit einberechnet", dass man halt eben nicht gleich beim ersten Versuch schwanger wird. :S
    Und 1 1/2 Jahre sind ein super Abstand! Sicherlich auch anstrengend, weil man ja für einige Zeit dann zwei Windel-Kinder hat. :saint: Aber für die Kinder selbst ist das bestimmt toll. :love:

    LG, Bunbun

  • Wir haben letztens gelesen, dass der Frauenkörper 1,5 Jahre nach der Geburt am besten auf eine neue Schwangerschaft vorbereitet ist. Aber ich denke, es kommt drauf an, ob die Eltern bereit sind :D Ich finde es toll, wenn die geschwister nicht so weit auseinander sind, aber ich hab grad erstmal gar keine Lust wieder Schwanger zu sein! Brauch erstmal Erholung von der 1. :D

    Oh, das ist ja interessant zu wissen. :) Ich glaube, das könnte auch für mich ein super Abstand sein.. :/ Aber natürlich kann man nicht immer alles so umsetzen, wie man das so plant.
    Und natürlich sollte man sich in erster Linie bereit dafür fühlen! Und wenn das halt etwas "länger" dauert, dann ist das eben so! :saint:

    LG, Bunbun

  • Ich glaube, ich hätte die Kinder gerne relativ nah beieinander. Ich stelle es mir irgendwie praktisch vor, wenn man beide Kinder ähnlich fördern kann und nicht zwei komplett unterschiedliche Entwicklungsbereiche abdecken muss... Andererseits lernt man ja auch aus diesen Prozessen und viele Mamas sagen ja, dass zwei Kinder in Windeln unheimlich anstrengend sind!

  • Beiträge von Gästen unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden. Registriere dich bitte, um Beiträge direkt zu veröffentlichen.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen Schließen