Willkommen im Baby-Forum!
Bitte melde dich an, um schreiben oder kommentieren zu können.

Beiträge von Stefanie99

    Hallo Juliak , bei mir hat es auch etwas länger gedauert (Habe 4 Monate gebraucht). Ich glaube da kannst du ganz unbesorgt sein, das ist ganz normal.


    Zu Ovulationstest ja oder nein kann ich sagen, ich habe nach den ersten 2 Monaten ohne Erfolg einen verwendet. Positiv ist, dass man ein besseres Gefühl für den Einsprung bekommt und ich glaube die Chancen auf eine Befruchtung sind dadurch definitiv höher. Allerdings setzt man sich mit dem Ovulationstest auch ziemlich unter Druck. Man hat quasi „unter Zwang“ Geschlechtsverkehr und im 3. Monat hat es bei mir trotzdem nicht geklappt. Dadurch war die Angst natürlich ziemlich groß, dass etwas nicht stimmen könnte. War aber zum Glück nicht so, denn einen Monat später wurde ich schwanger. Also liegt es an Dir zu entscheiden, ob du dich dem Stress aussetzen möchtest, um die Chancen etwas zu erhöhen.

    Oh ja, das kenne ich. Hatte bis ca. 14 Woche auch ziemliche Überlkeit. Jetzt bin ich in der 22 SSW und alles ist super. Am schlimmsten waren die Gerüche in der Küche, am Imbiss und beim Metzger, da hatte ich sofort einen Brechreiz <X

    Hi, ich dachte es wäre ganz cool, sich hier einmal vorzustellen. Sagt einmal wo kommt Ihr alle her? Seid ihr schwanger und wenn ja in welcher Woche?


    Ich heiße Stefanie (ok, mein Profil hat mich schon geoutet :D), komme aus Berlin und bin aktuell in der 22 SSW. Ob Mädchen oder Junge möchte ich noch nicht verraten ;). Am Anfang hatte ich ziemliche Übelkeit aber jetzt geht es mir super :)

    LG

    Ich freue mich total und obwohl es meine erste Geburt wird habe ich gar keine Angst. Bin jetzt in der 22SW, vielleicht ändert sich das ja noch aber ich habe echt ein sehr gute Gefühl <3

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen Schließen