Willkommen im Baby-Forum!
Bitte melde dich an, um schreiben oder kommentieren zu können.

Rücksichtslose Nachbarn

  • Hallo ihr Lieben,

    Sagt mal wie geht ihr mit rücksichtslosen Nachbarn um?

    Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus. Die Nachbarn unter uns sind deutlich jünger und kinderlos.

    Neuerdings scheinen sie ihre Liebe zu lauter Musik entdeckt zu haben. Diese hören sie abends. Meistens fängt es gegen 20 Uhr an. Nachdem wir uns beschwert haben

    wird die Musik zwar ab 22 Uhr abgestellt, aber mein Sohn geht vor 22 Uhr schlafen! Auf die bitte etwas leiser zu sein entgegneten sie mir, dass mein Sohn ja auch laut sei.:cursing:

    Habt ihr solche Erfahrungen auch schon gemacht? Was kann ich da tun? Die Nachtruhe beginnt ja gesetzlich erst ab 22 Uhr...:(


    Lg Kitti

  • Puh, manche Nachbarn können echt nervenX/

    Unsere Nachbarn sind zum Glück super nett, aber bei meiner Freundin gab es immer Drama, bei ihr wegen ihrem Kinderwagen. Am Ende musste sie den immer in den 3ten Stock in ihre Wohnung tragen. An deiner Stelle würde ich versuchen mit den anderen Nachbarn zu reden, bestimmt sind noch mehr von der Musik generft. Und zusammen könnt Ihr euch dann bei der Hausverwaltung beschweren. Die wollen bestimmt nicht, dass wegen einem Nachbarn alle unzufrieden sind.

  • Oh nein, so etwas kenne ich auch. :(
    Unsere Nachbarn sind auch bekannt dafür, gern mal laute Musik zu hören und das zu unverschämten Stunden. X( Das machen sie gerne auch unter der Woche und dann bis in die später Nacht hinein. ||

    Ich denke auch, in erster Linie sollte man erstmal versuchen die Angelegenheit mit den Nachbarn selbst zu klären. Wenn es gar nicht mehr geht, hilft dann leider vermutlich nur noch der Weg zur Hausverwaltung oder (falls die Nachbarn bis in die Nachtstunden laute Musik hören) ein Anruf bei der Polizei.

    LG, Bunbun. :)

  • Danke für eure Antworten!

    Ich hab die Nase voll. Ihr habt mich auf eine gute Idee gebracht. Morgen werde ich eine Unterschriftenliste erstellen und bei den anderen Nachbarn lieb anfragen.

    Ich hoffe ich kann einige zu einer Unterschrift bewegen. Drückt mir die Daumen!:rolleyes:

  • Hallo Kitti!

    Ja, das kann ich gut verstehen, dass man da irgendwann die Nase voll hat. Gerade mit Kindern ist das echt nicht blöd. :( Hoffentlich hast du Glück mit deiner Unterschriftensammlung. :)
    Habt ihr denn schon mal mit eurem Vermieter oder eurer Hausverwaltung gesprochen? Wenn ja, was ist denn deren Rat bzw Meinung dazu?

    LG, Bunbun :saint:

  • Das letzte Telefonat war eher unbefriedigend. Mir wurde gesagt dass sich bisher noch niemand beschwert habe und ich mich nochmal melden solle wenn sich das Problem nicht von alleine klären sollte.X/ Natürlich beschweren sich kinderlose Nachbarn nicht wegen Musik um 20 Uhr und nebenbei wohne ich über diesen Leuten und nicht die anderen.:cursing: Daher werde ich es nun mit der Liste versuchen. Ich hab immernoch die Hoffnung das friedlich klären zu können. Daher habe ich einen Brief an bei ihnen eingeworfen auf dem ein paar Nachbarn unterstützend unterschrieben haben. Ein halbwegs höflicher Mensch sollte spätestens jetzt etwas Rücksicht nehmen hoffe ich.?(

  • Hallo Kitti! :)

    Ja, da kann man nur hoffen, dass das funktioniert. ?( Es ist wirklich ärgerlich, dass man sich da solche Mühe machen muss.

    Hat euer Haus denn keine fest eingetragene Nachtruhe? :?:Ich kenne das schon so, dass es in der Hausordnung fest verankert ist. Und bei vielen Wohnungen beginnt diese Nachtruhe bereits ab 20 bzw 22 Uhr. :)
    Vielleicht könnte dir diese Tatsache, wenn sie bei euch zutrifft, nochmal etwas Rückendeckung geben.

    LG, Bunbun :)

  • Bei uns beginnt die Nachtruhe leider erst um 22 Uhr. :( Die Unterschriftenliste liegt jetzt übrigens im Briefkasten der Nachbarn. Ich bin gespannt :|

    Sarah Kolumna Nette Nachbarn sind wirklich eine Menge wert. :thumbup::)

    Wir haben eigentlich auch wirklich nette Nachbarn nur irgendwer muss ja meistens aus der Rolle fallen. ^^

  • Bei uns beginnt die Nachtruhe leider erst um 22 Uhr. :( Die Unterschriftenliste liegt jetzt übrigens im Briefkasten der Nachbarn. Ich bin gespannt :|

    Sarah Kolumna Nette Nachbarn sind wirklich eine Menge wert. :thumbup::)

    Wir haben eigentlich auch wirklich nette Nachbarn nur irgendwer muss ja meistens aus der Rolle fallen. ^^

    Oh, das ist natürlich doof. ?( Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass die Unterschriftenliste etwas bringt! :thumbup:

  • Beiträge von Gästen unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden. Registriere dich bitte, um Beiträge direkt zu veröffentlichen.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen Schließen