Willkommen im Baby-Forum!
Bitte melde dich an, um schreiben oder kommentieren zu können.

Wie Schwangerschaft verkünden?

  • Hallöchen Bunbun :)

    Du könntest deine eigene Babyparty veranstalten. Vielleicht verschickst du vorher Einladungskarten zu einer mysteriösen Feier und wenn sie reinkommen erzählt ihr euren Liebsten von der Schwangerschaft!

    Eine andere Möglichkeit wären "Wir sind schwanger" Postkarten zu verschicken oder beim nächsten Familienessen ein "Ich bin schwanger" T-Shirt zu tragen.

    LG

  • Hallöchen Bunbun :)

    Du könntest deine eigene Babyparty veranstalten. Vielleicht verschickst du vorher Einladungskarten zu einer mysteriösen Feier und wenn sie reinkommen erzählt ihr euren Liebsten von der Schwangerschaft!

    Eine andere Möglichkeit wären "Wir sind schwanger" Postkarten zu verschicken oder beim nächsten Familienessen ein "Ich bin schwanger" T-Shirt zu tragen.

    LG

    Hey Lottchen!

    Das sind beides auf jeden Fall schon mal super Ideen! :) Ich stell mir besonders die Überraschungs-Babyparty lustig vor. ^^

    LG, Bunbun

  • Du könntest auch anstatt Postkarten dein erstes Ultraschallbild verschenken. Etwas lustiger wäre es einen Fotografen für ein Familienfoto zu engagieren der, anstatt "Spagetti" oder "Cheese", "... ist schwanger" ruft. Dann hättest du nacher eine tolle Erinnerung an ihre Gesichter!^^

  • Du könntest auch anstatt Postkarten dein erstes Ultraschallbild verschenken. Etwas lustiger wäre es einen Fotografen für ein Familienfoto zu engagieren der, anstatt "Spagetti" oder "Cheese", "... ist schwanger" ruft. Dann hättest du nacher eine tolle Erinnerung an ihre Gesichter!^^

    Von dem Familienfoto mit "Überraschung" hab ich auch schon gehört! Die Idee finde ich total cool! Nicht nur ist es eine kreative Möglichkeit, um der Familie die Schwangerschaft zu verkünden, sondern wie du schon sagst: es bleibt auch eine tolle Erinnerung. ^^
    Und eine Kopie des Ultraschallbildes zu verschenken ist auch eine schöne Idee und gerade für die Verwandtschaft sicherlich schön. :)

  • Ich hab damals alle meine Studienfreunde zu einer Party eingeladen und dann, als mich alle gefragt haben, warum ich nicht trinke, die frohe Botschaft verkündet. Das war besonders schön, weil man dann gleich in einer feierlichen Umgebung war. ;) Wir sind dann auch tatsächlich noch tanzen gewesen und hatten einfach eine phantastische Zeit! Vielleicht etwas ungewohnt, aber ich war auch sehr jung.. :) Würde es immer wieder so machen.

  • Hey Leutchen! :) Ich hab nochmal ein paar coole Ideen zusammen getragen, wie man seine Schwangerschaft verkünden kann. :saint: Einige sind eher witzig und andere eher süß.


    - Wenn ihr ein Haustier habt: Lasst es für euch die frohe Botschaft verkünden. Wie bei diesem Beispiel (gefunden auf gofeminin) haben die werdenden Eltern ihren Hund mit einem Schwangerschaftsbuch abfotografiert. Ich finde das nicht nur witzig sondern auch putzig.


    - Für Paare, die gerne Videospiele spielen, gibt es hier auch eine coole Möglichkeit, die Schwangerschaft zu verkünden: Hierbei stellt man den kommenden Zwerg als "dritten Spieler" vor. (Foto gefunden auf gofeminin)


    - Eine super tolle Idee um die Schwangerschaft auf der Arbeit zu verkünden wäre dann die dritte Möglichkeit: Man backt ein paar Kekse oder Muffins (entweder mit einem Babymotiv oder wie auf dem Beispielfoto: dem Stichtag) und verteilt sie z.B.: im Büro mit den Worten "Bitte essen: Meine Mama möchte nicht die Einzige sein, die bald einen dicken Bauch hat". Diese Idee fand ich wirklich nicht nur putzig sondern auch super witzig. (Auch dieses Foto habe ich wieder auf gofeminin gefunden)


    - Die nächste Möglichkeit ist toll, wenn man bereits ein Kind hat. Mama und Kind setzen sich beide mit einer Tafel zusammen, auf die Tafel des Kindes kommt dessen Alter und auf die Tafel der Mama die Schwangerschaftswoche. (gefunden auf eltern.de)


    - Die letzte Idee (für heute) finde ich fast am besten: Dafür braucht man beliebig viele Tassen (am besten weiß und unifarbend) und einen schwarzen Tassenmalstift. Auf den Boden der Tasse (innen) schreibt man dann (je nach dem, wer die Tasse bekommen soll) zum Beispiel: "Du wirst Oma" oder "Du wirst Tante". Besonders wenn man die Familie zu sich zu Hause einlädt, kann man der Familie ein heißes Getränk servieren und erst, wenn sie das Getränk ausgetrunken haben, sehen sie am Boden der Tasse die frohe Botschaft. Finde ich super putzig UND man kann die Tasse immerhin noch weiter benutzen. (Bild gefunden auf eltern.de)




    Ich hoffe, euch gefallen die Ideen! :saint:


    LG, Bunbun :)

  • Beiträge von Gästen unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden. Registriere dich bitte, um Beiträge direkt zu veröffentlichen.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen Schließen